Ein Gothic-Kleid ist einem normalen Kleid in vielerlei Hinsicht ähnlich, aber was ist der Clou? Es wird immer in Schwarztönen angeboten, manchmal werden aber auch verschiedene Rottöne wie Blutrot, Weinrot usw. hinzugefügt, um einen anderen Geschmack zu erzielen.

Die Gothic-Mode gibt es schon seit Jahren. Sie wurde in den frühen 70er Jahren gefunden, aber wegen der vielen Gegner des Themas in den Boden eingegraben. Schwarz steht für Traurigkeit, Trauer, negative Äußerungen, aber das bedeutet nicht, dass das Thema nur für schlechte Zwecke geeignet ist.

Im Laufe der Tage wurde er wieder zum Leben erweckt und breitet seither seine Zweige bis in Königsentfernung aus.

Gothic dress

Gothic-Kleidung

Gothic-Kleidung könnte in zwei wichtige, aber einfache Subkulturen unterteilt werden, die erste Kultur, in der Menschen die Gothic-Bewegung ernst nehmen und sich ihr widmen, während die zweite Kultur ist, wo Menschen, die die Gothic-Mode nur im modischen Sinne mögen und Gothic-Kleidung verwenden, um sie mit anderen Kleidungsstücken zu mischen und ein neues Thema oder Outfit zu schaffen, dazugehören. Die wichtigsten Merkmale der Gothic-Kleidung sind Schwarz, Samt, Fischernetze, Spitze, Korsetts, Handschuhe, Leder usw.



Gothic-Kleidung umfasst im Allgemeinen



Gothic-Kleider,



T-Shirts, Jacken, Leggings, Hemden,


Mäntel, Hüte, usw., während wir über andere Dinge sprechen, die unter Zubehör oder Requisiten gesehen werden könnten, dann würde das Ketten, Atemmasken, Ringe, usw. beinhalten.

Geschichte der gotischen Kleidung

Die Periode der gotischen Kleidung könnte weiter in zwei Perioden unterteilt werden, die erste wird als die frühe Gotik und die zweite als die Spätgotik bezeichnet. Die Kleider aus der Frühgotik würden weltlicher und mondäner aussehen als die aus der Romanik. Den Unterarmen wurde mehr Bedeutung beigemessen, und die Ärmel waren enger geschnitten. Minimale Verzierungen an der Kleidung der Gotik waren auch ein Merkmal der Frühgotik. Dazu gehörten auch lange und tiefe Halsketten zu den Kleidern.

Als wir uns von der Frühgotik verabschiedeten und eine neue Zeit anbrach, wurden die Stoffe dieser Kleidung fester. In der Spätgotik kam es zu einer Vielzahl von Veränderungen.

Gepolsterte Wams, Beinkleider, enge Gürtel, knackige Falten usw. waren eine Ergänzung der gotischen Kleidung in der Spätgotik. Man könnte die Zeit von 1200 bis 1350 als die Zeit der Frühgotik und die Zeit zwischen 1350 und 1450 als die Zeit der Spätgotik bezeichnen.

Wie können wir Gothic-Mode für Cosplaying nutzen?

Wenn Sie Ihre Fantasiefigur mit einer der folgenden Eigenschaften erstellen möchten ein düsteres Thema im Sinn haben, dann den gotischen Stil von Nutzen sein kann. Nehmen wir ein Beispiel: Sie stellen sich eine dunkle Prinzessin vor, die im Wald lebt, einen unterirdischen Palast hat und selbst bei Tageslicht immer dunkel und trist aussieht.

Für diesen Charakter Kostüm, brauchen Sie nicht zu kaufen teure Kleidung und so, alles, was Sie bräuchten, ist ein Gothic-Kleid oder ein Gothic langes Kleid, mit Ihrem üblichen roten oder schwarzen Farbe Fersen und dunkle Make-up und das Hinzufügen von ein paar Accessoires hier und da wäre alles, was Sie brauchen, um in diesem Charakter Rock.

Gothic dress

Der gotische Stil in der Modeindustrie

Wie viele von euch vielleicht schon bemerkt haben, gibt es neue Trends in der Modeindustrie. Viele Modeschauen und Marken präsentieren den Gothic-Stil, einige mit voller Hingabe, während andere ihn mit anderen Stilen mischen.

Einige der bekanntesten Gothic-Elemente, die von diesen Unternehmen und Designern verwendet werden, sind Gothic-Ringe, Kapuzenpullis, Make-up, Kleider, Schuhe, einschließlich Stiefel und Schuhe, und Netzstrümpfe.

Da die oben erwähnten Elemente zu verschiedenen Stilen und Farben passen, kann man mit ihnen einen anständigen und sogar komplizierten Look kreieren. Außerdem wird es nicht nur für dunkle und gefährliche Looks verwendet, sondern auch für niedliche oder ästhetische.

Die Modegesellschaften haben die Ankunft der Gothic-Mode in ihrem Bereich begrüßt, und sie ist jetzt zu einer der interessantesten und einzigartigsten Arten, sich zu kleiden, geworden.

Gothic-Kleidung würde Sie anders als andere aussehen lassen, es war eine Bewegung gegen Extravaganzen und wenn Sie jemand sind, der einen ähnlichen Gedanken hat, dann würden wir Ihnen vorschlagen, Gothic-Mode einschließlich Gothic-Kleid mindestens einmal auszuprobieren.